Heumilchkäse aus eigener Herstellung

Unsere Sennerei ist klein aber fein. Die Heumilch unserer gehornten Kühe wird direkt hier am Haslach´s Hof verarbeitet.

Mathias Martin verarbeitet die gesamte Milch zu Heumilchkäse und Heumilchbutter.
Hierbei entstehen verschiedene Sorten, wie Kräuterkäse, Schnittkäse und Bergkäse.
Nach dem Schneiden mit der Käseharfe wird der Käsebruch "gebrannt" bis zu einer bestimmten Temperatur und dann mit dem Käsetuch in die Käseformen gebracht. Anschließend wird der Käse gepresst und mehrmals gewendet. Danach kommt er für 3 Tage ins Salzbad und darf dann im Käsekeller sein unveränderliches Aroma entfalten und mindestens 3- 24 Monate reifen.